Urlaub in Bayern
AMMERSEE-REGION
BAYERN IST URLAUB.

Bayernurlaub: Ammersee-Region
 Übernachtung |  Aktuelles | Kalender | in English

Google
  Web www.ammersee-region.de   
Urlaub Ammersee


Ammersee-Kalender am 18.12.17
DER SEE:

AMMERSEE...


AKTIV - SPORT & SPASS:

Sport & Aktion...

Familien & Kinder...

Urlaub mit Pferden...


IHRE GASTGEBER:

Ferienwohnung, -haus...

Zimmer - Hotels...

Bed & Breakfast
Privatzimmer...

Bauernhof-Urlaub...


SPEZIAL-THEMEN:

Gutes aus der Region...

Hochzeit & Feier...

Tagung, Seminar, Event...

Wellness & Gesundheit...

Kunst & Kreativität...


IMMER AKTUELL:

Ammersee-Kalender...


URLAUBSORTE:

am Ammersee...

Ammersee-Region...


REGION:

von A bis Z...

Branchen...

Landkreis Landsberg...

Fünfseenland...

mobil mit Bahn & Bus:

BayernTicket & Co...



LogIn Gastgeber  |










Tourismus - Verbände
Gruß vom Ammersee!


Ammersee-Region
weiterempfehlen
















Weihnachtsmärchen oder Sommertraum: winterliche Schlittenfahrt oder in der historischen Pferdekutsche zu Schloss Linderhof mit Ihrem Kutscher Nemitz...

König Ludwig II. Schloss Linderhof



Ausflüge in der Ammersee-Region...

Kräutergarten in Andechs...

Ausflug zum modernsten Flughafen Europas: Munich Airport...





Kirche in Buch:

Buch am Ammersee-Ostufer

Fischen am Ammersee:

Fischen am Ammersee

Inning am Ammersee:

Inning am Ammersee

Pähl

Sonnenuhr am Kirchturm in Pähl

Kirchen in Schondorf

St. Anna

St. Jakob

Kirchen-Fenster St. Ottilien

Sehenswürdigkeiten: Kirchen am Ammersee und in der Ammersee-Region

Viele der hiesigen Kirchen sind Kleinode der Baukunst - innen und außen.

Gerne laden wir Sie bei Ihrem Bayern-Urlaub zur Besichtigung ein.

Fotos und kurze Beschreibung der Kirchen

Hier stellen wir Ihnen ab heute (9. September 2004) die Kirchen am Ammersee und in der Ammersee-Region sowie Ausflugsziele zu anderen sehenswerten Kirchen in Oberbayern vor.

Diese Seite wird laufend ergänzt.

Andechs Klosterkirche

Das Kloster Andechs und die Klosterkirche, deren Turm auf dem Heiligen Berg über dem Ostufer des Ammersees aufragt, ist schon mehr als 500 Jahre ein beliebtes Ziel für Pilger.

Spätgotische Hallenkirche im Rokokostil. Besonderes: Reliquien aus dem 11. und 12. Jahrhundert. Berühmte Votivkerzensammlung.

Messen in der Klosterkirche Andechs

In der Klosterkirche finden jeden Sonntag um 9.30 Uhr, 11.00 Uhr Messfeiern und um 18.00 Uhr die Abendmesse statt. Unter der Woche treffen sich am Mittwoch Abend um 18.00 Uhr die Mönche zum Abendgebet zusammen mit einer Eucharistiefeier.

Führungen in der Klosterkirche Andechs

Öffentliche Führungen in deutscher Sprache finden immer von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) um 15 Uhr statt für mindestens 15, maximal 40 Teilnehmer. Eine Kirchenführung dauert ca. 1 Stunde. Für die öffentliche Führung ist keine Anmeldung erforderlich.

Preis: Erwachsene 3, Schüler 1,50 Euro.

Für angemeldete Gruppen sind jeweils 1-stündige Führungen ganzjährig von Montag bis Freitag in den Zeiten zwischen 9 und 12 und 13 bis 17 Uhr möglich. Die Preise sind abhängig von der Teilnehmerzahl.

Gruppen-Anmeldung per E-Mail...
Weitere Informationen zum Ort Andechs...

Weitere Informationen und Fotos zum Kloster Andechs...

Dießen: Dießener Marienmünster

Eine Perle der barocken Baukunst voll Glanz und Festlichkeit ist das in den Jahren 1732 bis 1739 vom Baumeister Johann Michael Fischer erbaute Marienmünster.

Unbedingt zu besichtigen sind das Altargemälde der venezianischen Künstler Tiepolo und Pittoni und der von berühmten Künstlern gestaltete "Dießener Himmel".

Der Hochaltar wurde von Francois Cuvilliés entworfen. Für die Stukkaturen arbeiteten die Brüder Feichtmayr. Johann Baptist Straub baute eine der Kanzeln. Sehenswert ist zudem die Petrusstatue, ein Werk Erasmus Grassers.

Bis 1803 bildete die Klosterkirche den Mittelpunkt des ehemaligen Augustiner-Chorherrenstifts Dießen.

Neben dem Marienmünster finden Sie die St. Stephanskirche. Sie wurde ursprünglich vor ca. 350 Jahren als Pferdestation der Augustinerchorherren erbaut. Nach der Säkularisation verkam das Gebäude fast zur Ruine und wurde erst später zur Kirche umgebaut, im Stil zwischen romanisch und modern.

Pfarrgottesdienst im Marienmünster

Jeden Sonntag um 10 Uhr. Besonderes: Münsterkonzert und Orgelmatinée (Termine im Veranstaltungskalender für die Ammersee-Region...)

Mehr Informationen zu den Münsterkonzerten in Dießen...

Marienmünster in Dießen: Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag von 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr. Führungen nach Absprache mit dem Katholischen Pfarramt, Tel. +49 (0) 8807 94894-0.

Mehr Informationen zu Dießen...

Kirche des Benediktiner-Klosters Sankt Ottilien

Die Herz-Jesu-Kirche wurde von 1897 bis 1899 erbaut. Die Form lehnt an an mittelalterliche Zisterziensermodelle an. Der massive Turm beherrscht mit 75 Meter Höhe das ganze Klostergelände und ist weithin sichtbar.

Die dreischiffige basilikale Anlage mit Querschiff und geradem Chorabschluss mutet mittelalterlich an, obwohl die Kirche noch relativ jung ist.

Das bedeutende Missionsmuseum von St. Ottilien ist im Untergeschoss des Sakristeibaus untergebracht.

Baugeschichte der Herz-Jesu-Kirche St. Ottilien

Architekt Hans Schurr aus München, ein Schüler und Mitarbeiter Georg von Hauberrissers, plante den schlichten Kirchenbau als würdigen Ort für Gebet und Liturgie der benediktinischen Gemeinschaft.

Die aufwändigere Innenausstattung dauerte viele Jahre. Renoviert wurde 1931, 1950 und 1966.

1989 betrauten die Benediktiner Prof. Franz Bernhard Weißhaar aus München/Landsberg mit der künstlerischen Leitung einer gründlichen Neugestaltung. Gleichzeitig wurde der Architekt Erwin Frey mit der Planung des Erweiterungsbaus und der Außenanlagen beauftragt.

1992 begannen die Arbeiten, die mit der Weihe des neuen Altars 1994 abgeschlossen waren.

Innen-Gestaltung

Den dreischiffigen Kirchenraum überspannen Kreuzrippen-Gewölbe. Der Mittelgang, der Weg der Sibyllen und Propheten, ist in Messing und Muschelkalk angelegt.

Das Missionsmuseum im Untergeschoss ist täglich von 10 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Gottesdienstzeiten in St. Ottilien

An Sonn- und Feiertagen: 06.30 Laudes
07.00 Hl. Messe
08.00 Hl. Messe
09.15 Hl. Messe - Choralamt
11.00 Hl. Messe
12.00 Mittagshore
14.00 Lat. Vesper + Aussetzung
18.00 Vigil vom folgenden Tag
20.00 Komplet

Werktags: 05.15 Laudes
06.15 Hl. Messe - Konventamt
07.00 Hl. Messe in der Mater-Dolorosa-Kapelle
08.00 Hl. Messe
12.00 Mittagshore
18.00 Vesper + Vigil vom folgenden Tag
20.00 Komplet (mittwochs um 19.30 Uhr)

Wallfahrtskirche St. Rasso in Grafrath

Mit der Wallfahrtskirche St. Rasso besitzt Grafrath ein künstlerisch herausragendes Bauwerk und Kulturdenkmal.

1130 wurde die ursprüngliche Kirche von Probst Hartwich I. zu Ehren des Heiligen Rasso gebaut, dessen Gebeine hier in einem Glassarg liegen. 500 Jahre später, um 1680, war sie so baufällig, dass der Einsturz drohte.

Der Probst des Stiftes Dießen, Renat Sonntag, ließ den Neubau in der heutigen Form errichten. Zur Hilfe kamen ihm zahlreiche Wallfahrer mit ihren Gaben.

1753 ließ Probst Herkulan von Dießen die schönen Stukkaturen fertigen und von Bergmüller, dessen Werk auch die Deckengemälde des "Dießener Himmels" im Marienmünster sind, zwei prachtvolle Fresken malen.

Johann Baptist Straub hat 1759 den Hochaltar angefertigt, die Kanzel ist das Werk Thomas Schaidhaufs aus Raisting.

Besichtigungen der Wallfahrtskirche St. Rasso

Am Werktag ist die Kirche nur bis zu einem Gitter im hinteren Bereich des Schiffes zugänglich.

Die Kirche wurde bis 2004 einer umfassenden Innenrenovierung unterzogen, die im Sommer mit einem großen Fest ihren Abschluss fand.

Katholisches Pfarramt Grafrath:
Klosterstraße 3
82284 Grafrath
Tel. +49 (0) 8144 347

Gottesdienstordnung und Messen in St. Rasso

Freitag, 18 Uhr Heilige Messe
Sonntag, 10 Uhr Pfarrgottesdienst
(1. Sonntag im Monat: Familien-, Jugend- oder Kindergottesdienst)

Wallfahrtskirche Vilgertshofen

Vilgertshofen Wallfahrtskirche

Mehr Fotos (Innenaufnahmen) der Wallfahrtskirche Zur Schmerzlichen Mutter Gottes in Vilgertshofen...

Kleinod der Kirchenbaukunst: Pfarrkirche in Rott

Rott Pfarrkirche St. Johann Bapt.

Mehr Fotos (Innenaufnahmen) der Pfarrkirche in Rott am Lech...




Kloster Wessobrunn...

Münster Dießen...


Fotos der Klosterkirche Andechs

Kloster Andechs aus der Luft

Klosterkirche Andechs

Gemeinde Andechs

Kloster Andechs im Winter

Fotos vom Marienmünster, Dießen

Marienmünster Dießen

Marienmünster Dießen

Marienmünster Dießen

Fotos: Herz-Jesu-Kirche St. Ottilien

Foto: Luftbild St. Ottilien Kloster

St. Ottilien

St. Ottilien

St. Ottilien

Fotos St. Rasso Grafrath

St. Rasso, Grafrath

St. Rasso, Grafrath

Urlaub am Ammersee in Bayern | Aktuelles | Impressum & Kontakt











Seitenstatistik

Seite /kirchen-ammersee-region.html, Zählung seit 09.09.2004:
Seitenaufrufe seit 09.09.2004: 39.378 (0.04 % von 90.149.138)
Tagesdurchschnitt seit 09.09.2004: 8
Seitenaufrufe seit 01.01.2017: 1.090 (0.02 % von 5.564.273)
10-Tagesdurchschnitt 08.12.2017 bis 17.12.2017: 3

© Sammelwerk 2003 - 2017. Karin Schmitt & AmmerseeRegion eG Raisting.