Urlaub in Bayern
AMMERSEE-REGION
BAYERN IST URLAUB.

Bayernurlaub: Ammersee-Region
 Übernachtung |  Aktuelles | Kalender | in English

Google
  Web www.ammersee-region.de   
Urlaub Ammersee


Ammersee-Kalender am 25.05.16
DER SEE:

AMMERSEE...


AKTIV - SPORT & SPASS:

Sport & Aktion...

Familien & Kinder...

Urlaub mit Pferden...


IHRE GASTGEBER:

Ferienwohnung, -haus...

Zimmer - Hotels...

Bed & Breakfast
Privatzimmer...

Bauernhof-Urlaub...


SPEZIAL-THEMEN:

Gutes aus der Region...

Hochzeit & Feier...

Tagung, Seminar, Event...

Wellness & Gesundheit...

Kunst & Kreativität...


IMMER AKTUELL:

Ammersee-Kalender...


URLAUBSORTE:

am Ammersee...

Ammersee-Region...


REGION:

von A bis Z...

Branchen...

Landkreis Landsberg...

Fünfseenland...

mobil mit Bahn & Bus:

BayernTicket & Co...



LogIn Gastgeber  |











Ammersee-Region
weiterempfehlen

Foto: Dießen Ammersee - Dießen Münster

Dießen am Ammersee
Sehenswürdigkeiten

Beim Spaziergang durch Dießen gibt es viel zu entdecken, denn die Marktgemeinde hatte bereits im Mittelalter große Bedeutung als Städtchen, wo Handwerk und Handel daheim war.
Auf den Spuren vergangener Jahrhunderte:

Der Keramikweg durch Dießen

Während des alljährlich am Himmelfahrt-Wochenende stattfindenden international berühmten Diessener Töpfermarktes sind alle Stationen des Keramikweges für Besucher offen.

Fotos vom Töpfermarkt in Dießen...

Wenn Sie Dießen und seine Geschichte ein wenig kennenlernen wollen, empfehlen wir diesen ausgedehnten Spaziergang zu jeder Jahreszeit!

Ausgangspunkt: Seeanlagen

Arbeitsgemeinschaft Diessener Kunst (AKD)

Sie starten mit einem Besuch des Bauhaus-Pavillons der Arbeitsgemeinschaft Diessener Kunst in den Seeanlagen. 30 Künstler zeigen hier Beispiele ihrer Arbeit aus Atelier oder Werkstatt. Im Sommerhalbjahr vom 1. April bis zum 31. Oktober ist der Kunst-Pavillon für Sie geöffnet:

Montag: 14 bis 18 Uhr
Dienstag - Freitag: 10 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr
Samstag & Sonntag: 11 bis 18 Uhr

Im November und Dezember erwartet Sie die Kunstausstellung immer am Wochenende und an Feiertagen: Freitag von 13 bis 17, Samstag, Sonn- und Feiertag von 11 bis 17 Uhr.

Kontakt:
Arbeitsgemeinschaft Diessener Kunst
Seestraße 30
86911 Dießen am Ammersee
Telefon: 08807 8400

Hinauf zum Marienmünster

Richtung Marktplatz, über die Herrenstraße und die Hofmark geht's hinauf zum Kirchenzentrum Dießens und zum Marienmünster. Sie passieren die Zinngießereien, auch ein Kunsthandwerk, das in Dießen schon 2 Jahrhunderte daheim ist, Galerien und Wirtshäuser.

Neben dem berühmten Marienmünster steht die Winterkirche St. Stephan. Ihr unverputztes Mauerwerk zeigt die in Dießen schon früh im Mittelalter gebrannten Ziegel. Der Traidtcasten, ein ehemaliger Kornspeicher über der Winterkirche, wird alljährlich beim Töpfermarkt zur Kunsthalle mit Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten des Diessener Keramikpreises.

Ernst Lösche: "Schwarzbrenner vom Kirchsteig"

Die alte Kastanienallee, eine Natursehenswürdigkeiten, verbindet Dießens Kirchenzentrum mit dem Kirchsteig in St. Georgen. Hier betreibt Ernst Loesche seine bekannte Keramikwerkstatt, eine Begegnungsstätte von Keramiksammlern aus aller Welt.

Zu besichtigen ist ein kleines Keramikmuseum mit Funden, die zurück bis ins 11. Jahrhundert reichen und Loesches berühmter "Keramikgarten" - ein Ensemble aus Natur und tönernen Kunstwerken, darunter die bekannten Rosenkugeln aus Fayence oder Porzellan, bemalt, gelüstert oder mit Ascheglasuren gestaltet.

An den Freilandöfen, nachgebaut den Brennöfen alter Dießener Hafner, zeigt Ernst Lösche die Arbeitsweise der Vorfahren.

Faszinierend sind die Schwarz-Brände, denen Lösche seinen Namen als "Schwarzbrenner" verdankt. Durch Reduktion, d.h. Sauerstoffentzug, entstehen beim Brennen unterschiedlichste Varianten von Schwarz. Werkstattführungen sind nach Absprache und Anmeldung auch außerhalb der Töpfermarkt-Tage möglich:

Ernst Lösche
Am Kirchsteig 19
86911 Dießen am Ammersee
Tel. 08807 1877.

Das Marienmünster in Dießen am Ammersee

1732-1739 von dem Barockbaumeister Johann Michael Fischer erbaut, stellt das Marienmünster eine Perle der barocken Baukunst dar, die Sie heute noch im vollständige erhaltenen Originalzustand bewundern.

Foto: Dießen Ammersee und Marienmünster

Dießen. Foto: Marienmünster in Dießen Der eindrucksvoll Bau beherbergt Altargemälde der venezianischen Künstler Tiepolo und Pittoni. Bis 1803 war das Marienmünster Mittelpunkt des ehemaligen Augustiner-Chorherrenstifts Dießen. Es strahlt Festlichkeit und Eleganz aus, wahrhaftig eine der großartigsten Barockkirchen Deutschlands!

Berühmte Künstler gestalteten in der Kirche den "Dießener Himmel".

Eine Besichtigung Wert sind die Altargemälde der Italiener Tiepolo und Pittoni und eine Petrusstatue von Erasmus Grasser.

Die alten Klosterstallungen, neben dem Marienmünster gelegen, wurden zur modernen und romantisch wirkenden Winterkirche 'St. Stephan' umgebaut.

Mehr Informationen zum Marienmünster, Münsterkonzert und Orgelmatinée...

Fotos aus Dießen: Dießen St. Alban

Dießen St. Alban

Historisches Dießen

Historischer Markt Dießen

Kunsthandwerk mit Tradition in Dießen - Zinngießerei

Dießen Zinngießer Kunsthandwerk

Nach oben...

Dießen am Ammersee

Fotos aus Dießen

Über den Ort...

Sehenswürdigkeiten

Hotels in Dießen

Ferienwohnungen in Dießen

Camping

Gasthäuser
Restaurants in Diessen

Veranstaltungen in Dießen

Verkehrsamt

Branchen in Dießen

Ammersee Urlaub: Marienmünster in Dießen

Ammersee: Marienmünster in Dießen













Urlaub am Ammersee in Bayern | Aktuelles | Impressum & Kontakt











Seitenstatistik

Seite /diessen-sehen.html, Zählung seit 27.03.2004:
Seitenaufrufe seit 27.03.2004: 66.712 (0.08 % von 80.958.646)
Tagesdurchschnitt seit 27.03.2004: 15
Seitenaufrufe seit 16.02.2016: 2.375 (0.13 % von 1.867.526)
10-Tagesdurchschnitt 15.05.2016 bis 24.05.2016: 30

(c) Sammelwerk 2003 - 2016. Karin Schmitt & AmmerseeRegion eG Raisting.