Urlaub in Bayern
AMMERSEE-REGION
BAYERN IST URLAUB.

Bayernurlaub: Ammersee-Region
 Übernachtung |  Aktuelles | Kalender | in English

Google
  Web www.ammersee-region.de   
Urlaub Ammersee


Ammersee-Kalender am 29.08.16
DER SEE:

AMMERSEE...


AKTIV - SPORT & SPASS:

Sport & Aktion...

Familien & Kinder...

Urlaub mit Pferden...


IHRE GASTGEBER:

Ferienwohnung, -haus...

Zimmer - Hotels...

Bed & Breakfast
Privatzimmer...

Bauernhof-Urlaub...


SPEZIAL-THEMEN:

Gutes aus der Region...

Hochzeit & Feier...

Tagung, Seminar, Event...

Wellness & Gesundheit...

Kunst & Kreativität...


IMMER AKTUELL:

Ammersee-Kalender...


URLAUBSORTE:

am Ammersee...

Ammersee-Region...


REGION:

von A bis Z...

Branchen...

Landkreis Landsberg...

Fünfseenland...

mobil mit Bahn & Bus:

BayernTicket & Co...



LogIn Gastgeber  |










mit dem
Bayern-Ticket sind 5 Personen am Ammersee und im Fünfseenland in Bayern für wenig Euro unterwegs...
Informationen zu Bayern-Ticket, Kombikarte, München Welcome...

Der Biergarten-Führer für das Ammersee-Fünfseenland

Biergarten-Führer Ammersee-Fünfseenland

Foto: Don from Seattle enjoyed Obatzten, Brezn and Kaltenberger Weissbier - resting in the beergarten "Alte Villa" in Utting am Ammersee. "I spent wonderful moments at Ammersee and will definitely come back to this gorgeous place!"

Bayerische Biergarten-Kultur im Ammersee-Fünfseenland

Biergärten im Umland Münchens

Biergarten - berühmte Biere der Ammersee-Region
Gut zu wissen: Biergarten ist nicht immer Biergarten. Manch ein schöner Wirtsgarten in der Ammersee-Region nennt sich "Biergarten". Das passiert aus Unkenntnis zu Unrecht. Denn streng genommen gibt es Wirtsgärten und Biergärten und natürlich zwischenb diesen beiden einen Unterschied.

Der echte bayerische Biergarten muss etliche Bedingungen erfüllen, um sich zu Recht "Biergarten" nennen zu dürfen.

Daher beachten Sie den Unterschied und treffen Sie Ihre eigene Wahl: Es gibt Biergärten (siehe unten) und es gibt die bayerische Gastfreundschaft mit Service in den schönen Wirtsgärten der Ammersee-Region.

Lesen Sie nach, was den "Biergarten" vom "Wirtsgarten" unterscheidet - und stellen Sie fest, wo Sie sich persönlich wohl fühlen - im Biergarten mit Selbstbedienung oder im Wirtsgarten mit Service.
Wir laden Sie ein zum Test.

Der Ammersee-Biergartenführer

Inhalt der Seite:
  1. In Amtsdeutsch: Bayerische Biergarten-Kultur - der echte bayerische Biergarten...

  2. Schöne Biergärten in der Ammersee-Region...

Bayerische Biergärten am Ammersee

Bayerischer Biergarten, Biergartenkultur und Begriffsbestimmung

In Amtsdeutsch - eine Definition des "Biergartens":

Merkmal eines Biergartens ist die im Freien gelegene Schank- oder Speisewirtschaft oder der im Freien gelegene Teil einer Wirtschaft, wenn die Betriebsfläche in erheblichem Umfang mit Bäumen bepflanzt und der Verzehr mitgebrachter Speisen möglich ist.

Die Einrichtung: Der typische, bayerische Biergarten ist mit Biergarten-Garnituren ausgestattet - das sind Holzbänke (ohne Lehne!) und Tische mit Metallgestell, die sich leicht zusammenklappen und für den Winter Platz sparend wegstellen lassen.

Die Verpflegung im Biergarten: So ist es zünftig: Sie bringen einen Picknick-Korb selbst mit. Der enthält all die Schmankerln, die Sie am liebsten mögen: exotisch, mediterran, süß oder sauer oder eben die typische bayerische Brotzeit: Wurscht, Kas, Radi, Pressack...

Trinkbares sollten Sie nie selbst mitbringen, denn für den Durst ist der Wirt zuständig. Zur Selbstbedienung gibt es nämlich Bier in den verschiedensten Sorten (zumeist im Maßkrug, dem berühmten bayerischen Liter-Gefäß), aber auch warme und kalte alkoholfrei Getränke.

Bierspezialitäten: Im Maßkrug wird in der Regel das "Helle" ausgeschenkt. Der Herr im Bild weiter rechts unten trinkt ein Hefe-Weißbier - das gibt es im Glas. Wer es leichter mag, holt sich den "Russ" - (halb Weißbier/halb klare Zitronenlimonade) oder den "Radler" (Helles und Zitronenlimonade gemischt).

Schmankerln zur Selbstbedienung: Wer keine Lust hat, sich vor dem Ausflug das Picknick herzurichten, findet in unseren Biergärten auch zum Essen genügend Leckeres. Das Angebot ist meistens sehr vielfältig: Steckerlfisch (zumeist Makrelen), Hendl, Spezialitäten vom Rind und Schwein gibt es oft frisch gegrillt an verschiedenen Ständen und Buden rund um unsere Biergärten. Daneben natürlich Brotzeitspezialitäten wie den "Obatztn" (ein Geheimrezept, basierend auf reifem Camembert mit allerhand Zutaten), Brezn, Wurstsalat, Käse und Süßes wie die "Auszognen", ein frisch in siedendem Öl gebackenes Hefeteil, duftig-leicht, warm verkauft und verspeist ein Genuss!

Die Atmosphäre im Biergarten: ... ist eine ganz besondere. Das hat viele Gründe:
  • Immer sind es in Bayern Bäume, die Schatten spenden. Im typischen Biergarten hat der Sonnenschirm nichts zu suchen. Die Bäume sind oft schon mehr als Hundert Jahre alt und entsprechend umfangreich. Gepflanzt wurden sie zumeist bereits vor Erfindung der Kühlanlagen aus praktischem Grund: Die oberirdische Beschattung hielt das Bier im Keller länger frisch.

  • Das Publikum ist bunt gemischt - alt und jung - zumeist gibt es für Kinder ausreichend Platz und Gelegenheit zum Toben, so dass alle zufrieden sind: die Zeitungsleser, die "Ratschn" (so werden in Bayern zumeist Frauen genannt, die gerne gepflegte Gespräche führen), die Tiefsinnigen, die abwechselnd in ihren Bierkrug und in die Landschaft gucken, die Flirt-Begeisterten, die im Biergarten leicht Kontakt zu Gleichgesinnten finden, und nicht zuletzt die Liebhaber politischer, sportlicher oder anderer Diskussionen, die im Sommer gern die Bierbank gegen ihren Platz am Stammtisch tauschen.

Zum Biergarten-Führer...
Zurück nach oben...

Der Biergartenführer für den Ammersee:
Bayerische Biergärten am See und in der Ammersee-Region

Hier stellen wir Ihnen nach und nach alle unsere typisch bayerischen Biergärten vor. Die Wirtsgärten mit Speisen- und Getränke-Service, die Sie bei fast allen Restaurants, Gasthöfen und Hotels hier finden, bleiben auf dieser Seite unberücksichtigt.

Nach oben...

Biergarten am Seehaus Schreyegg in Stegen am Ammersee

Das Seehaus selbst ist eines der noblen Lokale am Ammersee, draußen aber geht es schlicht bayerisch-zünftig zu. Hier finden Sie einen bodenständigen Biergarten mit außergewöhnlichem Blick. Vom Nordende des Ammersees schweift das Auge über den See hinweg bis weit in die Berge. Viel See, der Schondorfer Zwiebelturm und ansonsten Grün.

Anreise: Erreichbar ist der Biergarten in Stegen von München kommend über die Lindauer Autobahn und - besser noch, falls Sie wandern oder radfahren: Die S-Bahn von München fährt bis Steinebach am Wörthsee oder Grafrath - von beiden Orten führen führen herrliche Rad- und Wanderwege nach Stegen.

Und wenn Sie genug haben vom Sitzen im Biergarten leihen Sie sich gleich wenige Meter weiter ein Tretboot für die gemütliche Ammersee-Ausfahrt.

In diesem traditionell bayerische Biergarten haben bis zu 800 Gäste im Schatten von Kastanien Platz und dazu einen wirklich außergewöhnlichen Seeblick.

Klar: Die Brotzeit darf mitgebracht werden. Das dazugehörige Frischgezapfte, alkoholfreie Getränke und und zur Ergänzung Schmankerln vom Obazten über Wurstsalat bis zur ofenfrischen Brez’n gibt es zur Selbstbedienung - wie es sich laut unserer Biergarten-Kultur gehört.

Mehr Informationen zum Restaurant Seehaus Schreyegg finden Sie beim Ort Inning auf der Restaurant-Seite.

Nach oben...

Biergarten in Aidenried, Fischen-Pähl am Ammersee

In Aidenried, ein Ortsteil Fischens, das wiederum zu Pähl gehört, gibt es einen Gasthof mit herrlicher Aussicht auf den Ammersee. Dazu gehört ein echt bayerischer Biergarten, man sagt, der schönste am See!, der im Sommer bis in die Abendstunden Sonne hat - wenn Sie nicht lieber im Schatten der Bäume sitzen.

Brotzeit in Aidenried

Die Qual der Wahl bleibt Ihnen überlassen. Selbst den Tisch decken mit eigenen Schmankerln oder Spezialitäten vom Steakgrill, aus dem Pizza-Ofen oder gar den bekannt-beliebten Steckerlfisch des Wirts, "Beni" Pentenrieder probieren. Dazu gibt es Frisch-Gezapftes: aus der Schlossbrauerei Kaltenberg in der Ammersee-Region und für Pilsliebhaber das Warsteiner.

Anreise: Mit dem Auto (genügend Parkplätze sind vorhanden) oder auch mit dem eigenen Boot. Der Biergarten liegt direkt am Wasser, ein Bootssteg ist vorhanden.

Kinder und Freizeit in Aidenried

Hier toben die Kids auf dem Spielplatz oder planschen am Ammersee-Ufer. Die größeren nutzen den Biergarten-Besuch sportlich - beim Schwimmen.

Mehr Informationen zur Gaststätte Aidenried und ihren Biergarten finden Sie auf der Seite "Gaststätten, Restaurants in Pähl".

Nach oben...

Biergarten und Hotel zur Post , Herrsching am Ammersee

Herrsching liegt mitten im 5-Seen-Land am Ammersee zwischen München und den Alpen im traditionsreichen Oberbayern. Mit Deutschlands längster Seepromenade ist Herrsching die Metropole am Ammersee mit seinen naturbelassenen Ufern und Badestränden.

Im alten Zentrum, entlang dem flimmernden Kienbach, unter schattigen Kastanien, liegt unsere Freilichtbühne bayerischer Geselligkeit und Lebensfreude. Hier gibt es bayerische Schmankerl vom Holzkohlengrill, deftige Brotzeiten und dazu kultiges Bier der Augustiner Brauerei.

Wie es in Bayern üblich ist, kann jeder auch seine eigene Brotzeit mitbringen.

So finden Sie uns:

Aus München kommend:
Autobahn A 96 in Richtung Lindau, bei der Ausfahrt Oberpfaffenhofen verlassen und über Weßling und Seefeld nach Herrsching fahren.

Aus Lindau kommend:
Autobahn A 96 in Richtung München bei der Ausfahrt Inning a. A. verlassen und über Inning und Breitbrunn nach Herrsching fahren.

Mit der Bahn:
Herrsching ist Endstation der S-Bahn-Linie S 8 aus München kommend. Vom Münchener Hauptbahnhof weg beträgt die Anreisezeit ca. 45 Minuten. Sie können unseren Biergarten bequem in ca. 10 Gehminuten vom Herrschinger Bahnhof aus erreichen.

Nach oben...

Biergarten beim Hotel Seehof an der Seepromenade in Herrsching

Beim Hotel Seehof in Herrsching finden Sie in herrlicher Lage unter alten Bäumen neben dem Wirtsgarten auch einen typisch bayerischen Biergarten mit ca. 500 Plätzen.

Anfahrt: Von München am besten mit der S-Bahn (S 5). Vom Bahnhof in Herrsching laufen Sie ca. 3 Minuten hinunter zum See und zum Dampfersteg. Hier finden Sie auch den Biergarten des Hotels Seehof.

Von den Orten am Ammersee-Westufer bringt Sie der Dampfer nach Herrsching.

Mehr Informationen zum Seehof, seinem Restaurant und der Küche (falls Sie nicht Ihre Brotzeit selbst mitbringen wollen) finden Sie auf der Seite Gaststätten und Restaurants in Herrsching.

Nach oben...

Biergarten am Schloss Kaltenberg

Schloss Kaltenberg finden Sie bei Geltendorf in der Ammersee-Region. Der bayerische Biergarten zur Selbstbedienung ist im Sommer bei schönem Wetter immer am Sonntag geöffnet.

An schönen Wochentagen, wenn der Biergarten geschlossen bleibt, essen und trinken Sie ebenfalls draußen - mit Service: im Wirtsgarten der bekannten Kaltenberger Ritterschwemme.

Bierspezialitäten: Ganz klar, im Biergarten Kaltenberg bekommen Sie das berühmte Bier "König Ludwig" frisch von der Quelle. Hier hat die Schlossbrauerei, eine der letzten Deutschlands, ihren Sitz. Prinz Luitpold, Urenkel des letzten bayerischen Königs, Ludwig III, fühlt sich heute noch der langen Tradition verpflichtet, die die Familie der Wittelsbacher mit der Kunst des Bierbrauens verbindet. Es ist nicht zuletzt sein Verdienst, dass das Kaltenberger Bier so gut und weit über die Ammersee-Region hinaus bekannt ist!

Anreise: Kaltenberg liegt wunderschön in waldiger Gegend. Wenn Sie mit dem Auto aus Richtung München kommen, verlassen Sie bei Greifenberg am Ammersee die A 96 und fahren dann über Schwabhausen. Besser - sicherer! - ist der Weg mit der S-Bahn (S4): Sie fahren bis Geltendorf und nehmen Ihr Radl mit, denn vom Bahnhof Geltendorf sind es ca. 5 Kilometer nach Kaltenberg.

Unser Tipp: Jedes Jahr im Juli finden auf dem Schlossgelände die bekannten Ritterturniere statt. Auch an Tagen, wo es kein Turnier gibt, erleben Sie bei Ihrem Besuch am Schloss Kaltenberg die berühmte Mittelalter-Atmosphäre.

Informationen zum Ritterturnier 2015 mit Eintrittspreisen.

Nach oben...

Biergarten "Alte Villa" in Utting am Ammersee

Beim Freizeitgelände Utting liegt die bekannte "Alte Villa" mit ihrem schönen, alten Biergarten. Das Besondere: bei schönem Wetter finden hier am Samstag Abend und am Sonntag Vormittag Dämmer- und Frühschoppen bei Live Musik statt. Auf dem Programm wechseln sich Jazz- und Swingbands ab. (Über Termine und auftretende Bands informieren wir im Ammersee-Kalender.)

Die Biere in der Alten Villa stammen aus Fässern der Schlossbrauerei Kaltenberg.

Anfahrt: Mit dem Auto über das Freizeitgelände Utting (aus Richtung A 96 kommend über Schondorf, vor dem Ortseingang Utting links der Beschilderung folgen) oder - besser! - mit der Ammerseebahn nach Utting fahren und ca. 500 Meter laufen. Vom Ostufer des Ammersees mit dem Schiff kommend, halten Sie sich rechts. Auch hier laufen Sie ungefähr einen halben Kilometer.

Spaß für die ganze Familie: Im Freizeitgelände Utting finden Sie einen Minigolf-Platz, den bekannten Irrgarten im Maisfeld "Exornamentis" - Abenteuer, Spiel und Lernen für Jung & Alt - und natürlich am See den Bootsverleih mit Elektro-, Segel-, Tret- und Ruderbooten.

Mehr zu Uttings Freizeitgelände erfahren Sie auch auf der Seite Gaststätten und Restaurants in Utting.

Nach oben...


Nach oben...

Zum Oktoberfest in München - Kurzurlaub in der Ammersee-Region !











Urlaub am Ammersee in Bayern | Aktuelles | Impressum & Kontakt











Seitenstatistik

Seite /biergarten-fuehrer-ammersee.html, Zählung seit 04.04.2004:
Seitenaufrufe seit 04.04.2004: 130.030 (0.16 % von 82.543.320)
Tagesdurchschnitt seit 04.04.2004: 29
Seitenaufrufe seit 16.02.2016: 8.859 (0.26 % von 3.452.200)
10-Tagesdurchschnitt 19.08.2016 bis 28.08.2016: 71

© Sammelwerk 2003 - 2016. Karin Schmitt & AmmerseeRegion eG Raisting.